Teneriffa ist eine Insel der Kanarischen Inseln, die westlich der afrikanischen Küste liegt. Sie ist eines der beliebtesten Reiseziele Spaniens und bekannt für ihr warmes Klima und ihre Sandstrände. Der Mietmarkt auf Teneriffa ist aktiv und vielfältig, wobei die Preise je nach Lage und Marktbedingungen variieren.

Durchschnittliche Mietpreise

Miete auf TeneriffaNach Angaben von Idealista, einem der führenden Immobilienportale Spaniens, lag der durchschnittliche Mietpreis auf Teneriffa im Januar 2022 bei 964 Euro pro Monat. Dieser Preis ist um 1,2 % höher als im gleichen Monat des Vorjahres.

Der Mietpreis auf Teneriffa variiert je nach geografischer Lage und Art der Immobilie. Die höchsten Preise sind in den touristischen Gebieten zu finden, insbesondere an der Südküste der Insel, wo sich die meisten Urbanisationen und Ferienwohnungen befinden.

In den Gemeinden Adeje, Arona und Granadilla de Abona, zu denen die wichtigsten Touristengebiete der Insel gehören, liegt der durchschnittliche Mietpreis bei rund 1.100 Euro pro Monat. Im Gegensatz dazu sind die Preise in den weiter von der Küste entfernten Gebieten im Norden der Insel mit durchschnittlich rund 600 Euro pro Monat erschwinglicher.

Der Mietmarkt in den Touristengebieten

Die touristischen Gebiete Teneriffas sind bei den Vermietern am beliebtesten. Das liegt daran, dass die Nachfrage nach Ferienunterkünften das ganze Jahr über sehr hoch ist, vor allem in der Hochsaison.

An der Südküste der Insel gibt es ein breites Angebot an Mietobjekten, die den Bedürfnissen der Urlauber entsprechen. Am häufigsten werden Wohnungen und Bungalows vermietet, deren Preise je nach Lage und Beschaffenheit des Objekts zwischen 600 und 1.500 Euro pro Monat liegen.

Der Mietmarkt in den Wohngebieten

In den Wohngebieten Teneriffas ist der Mietmarkt ebenfalls aktiv, wenn auch in geringerem Maße. In diesen Gebieten sind die Preise erschwinglicher und das Angebot ist größer. In den nördlichen Gemeinden der Insel, wie La Orotava oder Tacoronte, sind Mietobjekte ab 400 Euro pro Monat zu finden.

In den Wohngebieten an der Südküste, wie Los Cristianos oder Playa de las Américas, sind die Preise aufgrund der Nähe zur Küste und des Angebots an Dienstleistungen und Freizeitaktivitäten höher. In diesen Gegenden liegen die Preise für Wohnungen mit zwei Schlafzimmern zwischen 800 und 1.200 Euro pro Monat.

Sie suchen eine Immobilie zur Miete auf Teneriffa? Kontaktieren Sie uns unter